Sie sind hier

Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt massiv zu
Die rassistische Gewalt gegen Geflüchtete ist 2016 massiv angestiegen – im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 hat sich die Zahl der Übergriffe mehr als verdoppelt. Bereits 90 Brandanschläge und 202 Verletzte in 2016.
A wie...

Auschwitzlüge

In Deutschland ist es nach § 130 Abs. 3 des Strafgesetzbuches verboten, den nationalsozialistischen Völkermord an den europäischer Juden öffentlich zu billigen, zu verharmlosen oder zu leugnen. Denn obwohl der Holocaust einer der am besten erforschten und dokumentierten Vorgänge der Vergangenheit ist, gibt es noch immer Menschen, welche diese historische Tatsache nicht anerkennen wollen und danach streben, die Geschichte umzuschreiben.

Archiv

Die rassistische Gewalt gegen Geflüchtete ist 2016 massiv angestiegen – im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 hat sich die Zahl der Übergriffe mehr als verdoppelt. Bereits 90 Brandanschläge und 202 Verletzte in 2016.
Die Chronik flüchtlingsfeindlicher Vorfälle 2015. Eine Auswertung
Meine Angst ist schwer greifbar. Ich weiß, wie unfair sie Thüringen gegenüber ist und wie nachsichtig gegenüber Solingen, Dortmund und Köln. Der Osten Deutschlands ist unbekanntes Land. Er ist mir so fremd, wie ich ihm. Von Sami Omar
Die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlinge in Deutschland ist alarmierend hoch. Beinahe täglich gibt es Brandstiftungen an Flüchtlingsunterkünften und schwere Körperverletzungen. Der August war der Monat mit den meisten Übergriffen auf Asylsuchende in diesem Jahr.
Todesopfer rechter Gewalt in den einzelnen Bundesländern